Armin Andreas Pangerl

Konzept und Outsider Art. Sowie nach Auftragseingang auch Abstraktes

"Ich bin nicht was ich bin." Ist seit 1993 mein Leitspruch. In diesem Jahr machte ich Abitur und fing danach nach einem kurzem Umweg an zu studieren. 1996 erwischte mich der Krebs das erste Mal und 2008 das zweite Mal. Mir blieb als Ausweg die Kunst und als Sprachrohr für mein Leiden. Das ich noch unter einer Bipolaren Störung leide sei hier erwähnt ist aber für die Kunst die ich mache nicht wesentlich. 27.03.2017 aap

Comments

Add a comment
Your e-mail address will not be revealed to the public.
Please don't use HTML, but line-breaks will work.
This is to prevent automatic submissions.